Nicolas Gumpert
FachrichtungenMedizinDr. Nicolas GumpertDr. med. Nicolas GumpertOrthopädie & Unfallchirurgie

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher immer an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden.

Tobias Kasprak
TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Sport kann Dir oft helfen! Wenn Dein Arzt Dir sagt, Übungen sind Teil der Therapie, ist der Trainingstherapeut Dein Ansprechpartner!

Ich zeige Dir, wann und wie Dir Sport hilft, aber auch wann Sport nichts bringt oder gar schädlich ist.

Atacand 8 mg - was ist das?

Atacand 8 mg enthält den Wirkstoff Candesartan und wirkt somit blutdrucksenkend. Darüber hinaus wird es zur Behandlung einer Herzschwäche angewandt.

Indikation (wann einnehmen)

Kontraindikation (wann nicht einnehmen)

Atacand 8 mg darf nicht eingenommen werden bei:

  • Allergie oder Überempfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen (Candesartan cilexetil, Candesartan)
  • Alter unter 1 Jahr

Bedingte Einnahme/ Vorsicht gilt bei:

  • Herzmuskelerkrankungen
  • Herzklappenverengung
  • Eingeschränkte Leber/ Nierenfunktion
  • Durchblutungsstörungen
  • Vor Operationen
Beachte: Du solltest vor der Einnahme von Medikamenten immer Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker halten!

Einnahme (Anwendung)

  • Einnahme in Form einer Tablette mit ausreichend Flüssigkeit
  • Einnahme unabhängig von Mahlzeit und Tageszeit

In ärztlicher Absprache kann die Tagesdosis individuell höher ausfallen.

Beachte: Die Einnahme von Medikamenten solltest Du immer mit einem Arzt oder Apotheker absprechen!

Dosierung

Die Dosierungsempfehlung von Atacand 8 mg gelten für Erwachsene bei Bluthochdruck:

  • Einzeldosis: 1 Tablette
  • Gesamtdosis: 1-mal täglich

Bei Herzschwäche zu Behandlungsbeginn

  • Einzeldosis: ½ Tablette
  • Gesamtdosis: 1-mal täglich
Beachte: Die empfohlene Dosis des Arztes kann von der Packungsbeilage abweichen!

Risiken & Nebenwirkungen

Zu den Nebenwirkungen von Atacand 8 mg zählen:

  • Infektionen der oberen Atemwege
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Niederiger Blutdruck
  • Nierenfunktionsstörungen
  • Störungen im Flüssigkeitshaushalt
Beachte: Wenn bei Dir unerwünschte Symptome nach der Einnahme auftreten, solltest Du umgehend einen Arzt aufsuchen!

Wechselwirkungen

Bei der Anwendung von Atacand 8 mg kann es mit folgenden Wirkstoffen/ Medikamenten zu Wechselwirkungen kommen:

  • Andere blutdrucksenkende Medikamente
  • Lithium
  • Kaliumspiegel erhöhende Wirkstoffe
  • NSAR wie Ibuprofen (es kann die Wirkung von Atacand 8 mg abschwächen)

Bei Kindern

Atacand 8 mg in der Schwangerschaft
  • Kleinkinder unter 1 Jahr dürfen Atacand 8 mg nicht einnehmen
  • Kinder unter 6 Jahrensollten Atacand 8 mg in der Regel nicht einnehmen
  • Kinder unter 18 Jahren sollten Atacand 8 mg nur unter bestimmten Bedingungen einnehmen.

In der Schwangerschaft

Die Einnahme von Atacand 8 mg wird in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen

Beachte: Die Einnahme von Medikamenten solltes Du während der Schwangerschaft immer mit Deinem Arzt/ Ärztin absprechen!
pfeil

Mehr zu diesem Thema

Weitere interessante Artikel

Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimitteln können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedInMail to Tobias Kasprak
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden in liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Unsere Philosophiemedicine meets sports Medizin trifft Sport.
Unser Ziel ist es, Medizin einfach und visuell darzustellen und neben der klassischen Therapie dem Betroffenen aktive Maßnahmen zur Behandlung aufzuzeigen. Aus diesem Grund arbeiten Mediziner, Sportwissenschaftler & Physiotherapeuten gemeinsam an Trainingskonzepten.
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!