FachrichtungenMedizinArzt

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher an Deinen Arzt/ Ärztin wenden.

TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Wenn Dein Arzt Dir sagen, Übungen können Dir helfen.

Dann ist der Trainingstherapeut Dein richtiger Ansprechpartner!

Siegel Docset
QualityUnser
Versprechen
SafetyIcon Doc
Wir finden künstliche Intelligenz super. Menschen finden wir aber besser.
Unsere Inhalte, Bilder & alles andere sind daher zu 100% von Menschen erstellt.

Aortenklappenstenose - was ist das?

Etwas ausführlicher ...

Als Aortenklappenstenose bezeichnet man die Verengung der Aortenklappe, die das Herz mit der Aorta, der Hauptschlagader des Körpers, verbindet. Da das Blut nicht abfließen kann, staut es sich im Herzen. Aufgrund dieser chronischen Belastung baut sich das Herz um und verliert nach und nach seine Funktionsfähigkeit.

pfeil

Kurz & knapp

  • Die Aortenklappenstenose ist eine der häufigsten Herzklappenerkrankungen.
  • Es sind vor allem ältere Menschen betroffen.
  • Erste Anzeichen sind Kurzatmigkeit unter Belastung.
  • Treten Anzeichen auf, muss behandelt werden.
  • Eine Behandlung erhöht die Lebenserwartung deutlich.
Docset sickness scoreKrankheitswert
Dauer - 2.3 /10
Sickness ScoreWas ist dasDer Sickness Score soll einen kurzen, grafischen Überblick über die Erkrankung Aortenklappenstenose geben.
Dauer - 2.3 /10
ICD-10-Code Aortenklappenstenose
Beachte Bitte! Oft kommt es bei Erkrankungen auf die Ursache an, daher kann dieser Wert nur einen groben, allgemeinen Überblick geben.
pfeil

Ist das gefährlich?

potentiell Lebensgefährliche Erkrankung

Eine Aortenklappenstonose belastet auf Dauer das Herz und ist somit gefährlich. Ohne rechtzeiger Behandlung steigt das Risiko einer Synkope (Ohnmacht), Atemnot oder Angina pectoris.

pfeil

Wenn Du Anzeichen einer Kurzatmigkeit unter Belastung oder Schwindel bemerkst, solltest Du zur Abklärung Deinen Hausarzt aufsuchen.

pfeil

Zahlen & Fakten

  • Die Aortenklappenstenose zählt zu den häufigsten Herzklappenerkrankungen in Europa.
  • Ca. 2 - 7 % der über 65-Jährigen leidet an einer Aortenklappenstenose.
  • Ab einem Alter von 75 Jahren haben ca. 13 % der Menschen in Deutschland Probleme an der Herzklappe.
  • Männer sind etwas häufiger betroffen als Frauen.
pfeil

Anatomie

Anatomie Herz

Die Aortenklappe (Valva aortae) ist sozusagen das Ausflussventil der linken Herzkammer. Durch die Aortenklappe fließt das sauerstoffreiche Blut in die Hauptschlagader (Aorta).

pfeil

Einteilung & Formen

Die Aortenklappenstenose kann eingeteilt werden in.

  • Altersbedingt
  • Erworben
  • Angeboren
pfeil

Ursachen Aortenklappenstenose

  • Alterungsbedingt – die altersbedingte Form beruht auf einer chronischen Verkalkung der Aortenklappe, die Klappenöffnung schrumpft im Laufe der Zeit immer weiter.
  • Angeboren – bei der angeborenen Form hat die Aortenklappe statt drei nur zwei Taschen.
  • Erworben – bei der erworbenen Form ist die Herzklappe infolge einer Autoimmunreaktion nach Infektion mit Streptokokken vernarbt.
pfeil

Symptome Aortenklappenstenose

Die Symptome einer Aortenklappenstenose hängen vom Grad der Verengung ab. 

  • Symptomfrei – leichte und mittlere Stenosen können lange Zeit unbemerkt bleiben, da sie keine Symptome verursachen.
  • Herz-Kreislauf-Ereignisse – je enger die Aortenklappe, desto weniger Blut kann pro Herzschlag vom Herzen in den Körper gelangen. Benötigt der Körper mehr Blut, z. B. unter Belastung, treten Symptome auf wie:
    • Kurzatmigkeit
    • Engegefühl in der Brust
    • Schwindel oder
    • plötzlicher Bewusstseinsverlust auf
Hinweis ArztbesuchBeachte bitte: Es müssen nicht zwangsläufig immer alle diese Aortenklappenstenose - Symptome auftreten. Manchmal sind Anzeichen stärker, manchmal schwächer oder treten erst gar nicht auf!
pfeil

Diagnose Aortenklappenstenose

  • Anamnese – Patientengespräch zur Erfassung der Symptome und der Krankengeschichte.
  • Abhören – mit dem Stethoskop (der Arzt kann die Aortenklappenstenose an einem Geräusch zwischen den beiden Herztönen erkennen)
  • Herzultraschall (Echokardiografie) – Sichtbarmachung der Herzklappen und Pumpbewegung der Herzkammern.
pfeil

Stadien

Bei einer Aortenklappenstenose existieren 5 Schweregrade:

  • normal
  • leicht
  • mittel
  • schwer
  • sehr schwer
pfeil

Behandlung Aortenklappenstenose

Im OP chirurgisch oder im Herzkatheterlabor interventionell behandelt.

  • Beobachtung – kleine Veränderungen werden oft nicht behandelt, sondern nur beobachtet.
  • Herzklappenprothese – Biologische oder mechanische Herzklappenprothese.
  • Aufdehnung – Möglich ist eine Aufdehnung der Herzklappe mittels Ballons sowie der Einsatz einer biologischen oder mechanischen Herzklappe.
pfeil

Prognose Aortenklappenstenose

  • Lange Zeit bleiben Aortenklappenstenosen symptomlos, doch sobald sich die oben genannten Symptome zeigen, steigen die Sterblichkeit (Mortalität) infolge von Herzschwäche sowie das Risiko für einen Schlaganfall und Herzrhythmusstörungen rasant an.
  • Unbehandelt verschlechtert eine Aortenklappenstenose zunehmend die Funktionsfähigkeit des Herzens. 
pfeil

Lebenserwartung Aortenklappenstenose

Treten die tpischen Anzeichen einer Aortenklappenstenose auf, steigt auch die Sterblichkeit.

  • Die mittlere Überlebenszeit beim Auftreten einer Angina pectoris beträgt 5 Jahre.
  • Bei Synkopen (Ohnmacht) 3 Jahre
  • Bei Atemnot 2 Jahre
Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Aussagen über eine mögliche Lebenserwartung sind immer abhängig vom individuellen Verlauf der Erkrankung. Pauschale Aussagen müssen daher immer kritisch betrachtet werden.
pfeil

Verlauf

Eine Aortenklappenstenose bleibt oft lange Zeit, teils über Jahrzehnte unbemerkt ohne Anzeichen. Das Herz von Betroffenen muss dauerhaft mehr Leistung erbringen und verdickt sich dadurch im Laufe der Zeit. Es kommt zur Herzvergrößerung und einem Verlust der Elastizität des Herzens und der Herzkammern. Dadurch wird das Herz im Laufe der Zeit schwächer und es treten die ersten Anzeichen auf.
Zunächst unter Belastung, im weiteren Verlauf auch in Ruhe.

pfeil

Dauer

Veränderungen an der Herzklappe sind dauerhaft.

pfeil

Vorbeugung Aortenklappenstenose

Der angeboren Form und einer krankheitsbedingt erworbenen Form der Aortenklappenstonose ist eine Vorbeugung nicht möglich. Der altersbedingten Form jedoch schon.

  • Gesunder Lebensstil – der altersbedingten Aortenklappenstenose lässt sich am besten durch einen gesunden Lebensstil vorbeugen, dieser besteht aus:
    • ausgewogener Ernährung
    • regelmäßiger Bewegung
    • Nichtrauchen
    • Stressreduktion
pfeil

Gesund leben, gesund werden

Bei der Erkrankung Aortenklappenstenose tragen Deine Lebensgewohnheiten einen maßgeblichen Anteil zur Behandlung und Vorbeugung bei.

  • Körpergewicht – dein BMI sollte im Normalbereich liegen.
  • Ernährung - deine Ernährung sollte ausgewogen, abwechslungsreich und gesund sein.
  • Sport - du solltest Dich regelmäßig bewegen, vor allem Ausdauersport hilft.
  • Genussmittel - du solltest eine vernünftige Einstellung zu Genussmitteln haben.

Deine Lebensgewohnheiten helfen Dir.
Es zählt nur Deine Einstellung!

BodyMassIndexBMI ermitteln
BMI ermitteln bei Aortenklappenstenose
Dein BMI: 0
pfeil

Erfahrungsberichte

Weitere interessante Artikel

Anatomie Herz

Herz

Anatomie des menschlichen Herzes. Abbildung, Funktion, Bestandteile, Diagnose, Erkrankungen und Symptome der Bauchspeicheldrüse menschlichen Herzes.

Zum Thema: Anatomie Herz

Für Ärzte

Für Ärzte

Für MedizinerDu bist Arzt
oder
Medizinstudent?
Für Ärzte Aortenklappenstenose
und kennst Dich aus zum Thema Aortenklappenstenose?

Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
Dein Wissen

Erfahrung

ErfahrungberichteDeine Erfahrung
hilft!
SafetyICon Erfahrungsbericht
Du möchtest Deine Erfahrung zum Thema Aortenklappenstenose mit anderen Menschen teilen?
ICD CodesICD-10I34
ICD-10-Code Aortenklappenstenose
International statistical classifikation of diseases

Der ICD code ist ein weltweit anerkanntes, einheitliches System zur Klassifikation von Diagnosen.
GefahrenhinweisPotentiell
Lebensgefährlich!
Lebensgefahr Aortenklappenstenose
Bei der Erkrankung Aortenklappenstenose handelt es sich um eine
potentiell lebensbedrohliche Erkrankung
Bei Unsicherheit verständige den Notruf
112
Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimittel können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedIn
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden mit liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Danke Papa!
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!