Nicolas Gumpert
FachrichtungenMedizinDr. Nicolas GumpertDr. med. Nicolas GumpertOrthopädie & Unfallchirurgie

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher immer an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden.

Tobias Kasprak
TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Sport kann Dir oft helfen! Wenn Dein Arzt Dir sagt, Übungen sind Teil der Therapie, ist der Trainingstherapeut Dein Ansprechpartner!

Ich zeige Dir, wann und wie Dir Sport hilft, aber auch wann Sport nichts bringt oder gar schädlich ist.

Siegel Docset
QualityUnser
Versprechen
SafetyIcon Doc
Wir finden künstliche Intelligenz super. Menschen finden wir aber besser.
Unsere Inhalte, Bilder & alles andere sind daher zu 100% von Menschen erstellt.

Kardiomyopathie - Symptome, Behandlung & Folgen

Definition: Kardiomyopathie, als Überbegriff für Herzmuskelerkrankungen, bei der es zu einer Veränderung der Struktur des Herzmuskels kommt.

Etwas ausführlicher ...

Der Begriff Kardiomyopathie umfasst eine Vielzahl von Erkrankungen der Herzmuskulatur (Myokard), die mit mechanischen und elektrophysiologischen Funktionsstörungen des Herzens einhergehen. Bei allen Erkrankungen des Herzmuskels kommt es zum Verlust der Leistungsfähigkeit des Herzens und somit zu Anzeichen einer Herzschwäche.

  • Mail
  • WhatsApp
  • Instagram
  • Bewerten
pfeilKurz & knapp
  • Kardiomyopathien ist der Überbegriff verschiedener Erkrankungen des Herzmuskels.
  • Es wird zwischen der primären und sekundären Form unterschieden.
  • Der Herzmuskel pumpt dabei nicht ausreichend Blut in den Kreislauf.
  • Es kommt zu Anzeichen einer Herzschwäche.
  • Die Prognose ist abhängig vom Typ und Ausprägungsgrad.
pfeil

Ist das gefährlich?

Gefahrenhinweis Kardiomyopathie
Achtung!

Bei dieser Erkrankung kann es unter Umständen zu einem sehr gefährlichen Verlauf kommen. Bei folgenden Anzeichen solltes Du einen Notarzt verständigen!

Brustschmerzen oder Atemnot.

potentiell Lebensgefährliche Erkrankung

Eine Kardiomyopathie ist gefährlich. Bei einer Erkrankung des Herzmuskels pumpt das Herz nicht ausreichend Blut in den Kreislauf. Dadurch werden lebenswichtige Organe nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und es droht mitunter Lebensgefahr.

pfeil

Wenn bei Dir Anzeichen von Brustschmerzen oder Atemnot auftreten, musst Du sofort einen Arzt oder Notarzt verständigen.

pfeil

Zahlen, Fakten & Statistiken

  • Die Kardiomyopathie kann in jedem Alter auftreten.
pfeil

Anatomie

Anatomie Herz

Das Herz (cor) ist ein muskulöses Hohlorgan und liegt in etwa in der Mitte des Brustkorbs und besteht aus 4 Hohlräumen. Es versorgt unsere Organe kontinuierlich mit sauerstoffangereichertem Blut und ist somit lebenswichtig.
Funktion des Herzens:

  1. Sauerstoffarmes Blut gelangt von der großen Hohlvene (Vena cava) in den rechten Vorhof.
  2. Von dort gelangt es über die Trikuspidalklappe in die rechte Herzkammer.
  3. Die Pulmonalklappe pumpt das Blut weiter in die Lunge, wo es mit Sauerstoff angereichert wird.
  4. Anschließend fließt das Blut in den linken Vorhof.
  5. Durch die Mitralklappe gelangt das sauerdoffreiche blut in die linke Herzkammer.
  6. Von dort wird das Blut in den Kreislauf gepumpt.
pfeil

Einteilung & Formen

Bei einer Kardiomyopathie wird unterschieden zwischen:

  • Primärer Kardiomyopathie – genetisch bedingt/ angeboren
  • Sekundärer Kardiomyopathie – durch eine Erkrankung/ erworben

Es können auch Mischformen aus primärer und sekundärer Form auftreten.

In Bezug auf die Funktion des Herzmuskels wird unterschieden in

  • Dilative Kardiomyopathie
  • Hypertrophe Kardiomyopathie
  • Restrikive Kardiomyoptahie
  • Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie
pfeil

Ursachen Kardiomyopathie

Man unterscheidet zwischen primären und sekundären Kardiomyopathien.

  • Genetische Faktoren – bei den primären Kardiomyopathien liegen in der Regel genetische Ursachen vor. Man beobachtet also in den meisten Fällen eine familiäre Veranlagung.
  • Erkrankungen – die sekundären Kardiomyopathien können im Rahmen zahlreicher Grunderkrankungen auftreten.
    • Autoimmunerkrankungen - (Sklerodermie, systemischer Lupus erythematodes, rheumatoide Arthritis)
    • Entzündungen
    • Tumorerkrankungen – bzw. deren Behandlung (Bestrahlung, Chemotherapie)
    • Krankheiten, bei denen es zu der Anreicherung eines bestimmten Stoffes im Körper kommt (Hämochromatose, Amyloidose)
    • Schwerwiegender Vitaminmangel – Skorbut - Vitamin C, Beriberi - Vitamin B1, Pellagra - Vitamin B3
    • Stoffwechselstörungen – Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen
    • Vergiftungen – Schwermetalle, Drogen 
    • Nervenerkrankungen – Erkrankungen, welche primär das Nervensystem oder die Skelettmuskulatur betreffen (Muskeldystrophie Typ Duchenne, Neurofibromatose, Friedreich-Ataxie)
pfeil

Symptome Kardiomyopathie

  • Herzinsuffizienz – Herzschwäche
  • Angina pectoris – Brustenge
  • Abgeschlagenheit – da das Herz nicht ausreichend Sauerstoff in den Kreislauf und das Gehirn pumpt, fühlen sich Betroffene oft schlapp und müde.
  • Zyanose – kalte und bläulich verfärbte Haut
  • Ödeme - das Blut staut sich in den Venen zurück.
  • Atemnot
  • Herzrhythmusstörungen – um ausreichend Sauerstoff in den Kreislauf zu pumpen, muss das Herz schneller schlagen.
Hinweis ArztbesuchBeachte bitte: Es müssen nicht zwangsläufig immer alle diese Kardiomyopathie - Symptome auftreten. Manchmal sind Anzeichen stärker, manchmal schwächer oder treten erst gar nicht auf!
pfeil

Diagnose Kardiomyopathie

  • Anamnese – Patientengespräch zur Erfassung der Symptome und Krankengeschichte
  • Körperliche Untersuchung – Abhören des Herzens
  • EKG – auch als Langzeit- oder Belastungs-EKG
  • Echokardiografie – Ultraschalluntersuchung des Herzens
  • Herzkatheteruntersuchung
  • Biopsie – des Herzmuskels
  • Röntgen – des Thorax
  • Kardio-MRT/CT
pfeil

Behandlung Kardiomyopathie

Die Behandlung der Kardiomyopathie ist abhängig von dessen Auslöser.

  • Kausale (ursächliche) Therapie: Behandlung von Infektionen, Behebung eines Vitaminmangels, Suppression des Immunsystems bei Autoimmunerkrankungen etc.
  • Bei Herzschwäche – ist bereits eine Herzinsuffizienz eingetreten, so ist der einzig verbleibende kurative Ansatz die Herztransplantation, da die Herzinsuffizienz einen progressiven Verlauf hat.
  • Symptomatische Therapie – Behandlung der auftretenden Anzeichen
    • Entlastung des Herzens – um die Auswirkungen der Herzschwäche abzufangen: Diuretika zur Entwässerung, ACE-Hemmer, beta-Blocker
    • Medikamente – Vorbeugung der Bildung von Blutgerinnseln mithilfe von Gerinnungshemmern
    • Bewegung – körperliche Belastung in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt anpassen
pfeil

Prognose Kardiomyopathie

  • Kardiomyopathien sind schwerwiegende Erkrankungen, die meist nicht geheilt, sondern in ihrem progressiven (fortschreitenden) Verlauf nur gewissermaßen aufgehalten werden können.
  • Ein Großteil der Patienten verstirbt ohne Herztransplantation in den ersten 10 Jahren nach der Diagnose.
pfeil

Komplikationen

  • Blutgerinnsel – es können Blutgerinnsel an den inneren Herzwänden entstehen.
  • Plötzlicher Herztod – im schlimmsten Fall (jedoch zum Glück selten) droht bei einer Kardiomyopathie der plötzliche Herztod.
pfeil

Lebenserwartung Kardiomyopathie

Eine pauschale Aussage über die Lebenserwartung ist aufgrund der unterschiedlichen Typen und Ausprägungsgrade nicht möglich.

Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Aussagen über eine mögliche Lebenserwartung sind immer abhängig vom individuellen Verlauf der Erkrankung. Pauschale Aussagen müssen daher immer kritisch betrachtet werden.
pfeil

Dauer

Bei Kardiomyopathien handelt es sich um fortschreitende und nicht heilbare Erkrankungen des Herzmuskels.

pfeil

Vorbeugung Kardiomyopathie

Da Kardiomyopathien in aller Regel auf dem Boden von Herz-Kreislauf-Erkrankungen entstehen, sollte man diesen durch eine gesunde Lebensführung vorbeugen.

  • Ausgewogene Ernährung
  • Viel Bewegung – vor allem moderater Ausdauersport an der frischen Luft
  • Übergewicht vermeiden
  • Verzicht auf Alkohol und Nikotin
pfeilErfahrungsberichte
Weitere interessante Artikel
Anatomie HerzHerz

Anatomie des menschlichen Herzes. Abbildung, Funktion, Bestandteile, Diagnose, Erkrankungen und Symptome der Bauchspeicheldrüse menschlichen Herzes.

Zum Thema: Anatomie Herz

Lupus erythematodesLupus erythematodes

Systemische Lupus Erythematodes (SLE), wenn das eigene Immunsystem gesunde Körperzellen angreift und eine Entzündung auslöst.

Zum Thema: Lupus erythematodes

Diabetes mellitus TYP 1Diabetes mellitus Typ 1

Diabetes mellitus Typ 1 (angeborene Form), wenn Du für die Entstehung von Diabetes mellitus selbst nichts dafür kannst.

Zum Thema: Diabetes mellitus Typ 1

Rheumatoide ArthritisRheumatoide Arthritis

Zum Thema: Rheumatoide Arthritis

Für Ärzte

Für Ärzte

Für MedizinerDu bist Arzt
oder
Medizinstudent?
Für Ärzte Kardiomyopathie
und kennst Dich aus zum Thema Kardiomyopathie?

Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
Dein Wissen

Erfahrung

ErfahrungberichteDeine Erfahrung
hilft!
SafetyICon Erfahrungsbericht
Du möchtest Deine Erfahrung zum Thema Kardiomyopathie mit anderen Menschen teilen?
ICD CodesICD-10I42, I43
ICD-10-Code Kardiomyopathie
International statistical classifikation of diseases

Der ICD code ist ein weltweit anerkanntes, einheitliches System zur Klassifikation von Diagnosen.
GefahrenhinweisPotentiell
Lebensgefährlich!
Lebensgefahr Kardiomyopathie
Bei der Erkrankung Kardiomyopathie handelt es sich um eine
potentiell lebensbedrohliche Erkrankung
Bei Unsicherheit verständige den Notruf
112
Autor
Bilge Kirkgöze
Assistenzärztin
Autor

Bilge arbeitete bereits zu ihrer Studienzeit an der Universität Frankfurt als Rezensentin für das medizinische Informationsportal Dr-Gumpert.de. Dadurch konnte Bilge bereits zu Beginn ihrer medizinischen Laufband viele medizinische Fragen qualitativ und fachmännisch beantworten.

Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimitteln können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedInMail to Tobias Kasprak
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden in liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Unsere Philosophiemedicine meets sports Medizin trifft Sport.
Unser Ziel ist es, Medizin einfach und visuell darzustellen und neben der klassischen Therapie dem Betroffenen aktive Maßnahmen zur Behandlung aufzuzeigen. Aus diesem Grund arbeiten Mediziner, Sportwissenschaftler & Physiotherapeuten gemeinsam an Trainingskonzepten.
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!