Nicolas Gumpert
FachrichtungenMedizinDr. Nicolas GumpertDr. med. Nicolas GumpertOrthopädie & Unfallchirurgie

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher immer an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden.

Tobias Kasprak
TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Sport kann Dir oft helfen! Wenn Dein Arzt Dir sagt, Übungen sind Teil der Therapie, ist der Trainingstherapeut Dein Ansprechpartner!

Ich zeige Dir, wann und wie Dir Sport hilft, aber auch wann Sport nichts bringt oder gar schädlich ist.

Windpocken in der Schwangerschaft

Windpocken (Varizellen) sind eine hochansteckende Erkrankung, die durch das Varizella-Zoster-Virus (VZV) ausgelöst wird. Windpocken sind eine typische Kinderkrankheit. Varizellen gehen mit einem stark juckenden Ausschlag einher. Für das ungeborene Baby ist eine Infektion der Mutter mit Windpocken gefährlich und kann zu schweren Fehlbildungen führen.

Windpocken in der Schwangerschaft

Windpocken & Schwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Eine Eileiterschwangerschaft, oder allgemein „Extrauteringravidität“ (EUG), bezeichnet eine Schwangerschaft, die sich außerhalb der Gebärmutter eingenistet hat. Da der Eileiter mit 99% der häufigste Ort einer falschen Einnistung ist, spricht man auch von Eileiterschwangerschaft. Leider hat eine EUG keine Überlebenschance und muss deshalb (meist operativ) entfernt werden.

Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Erkältung in der Schwangerschaft

Eine Erkältung in der Schwangerschaft unterscheidet sich kaum von einer Erkältung bei Nicht-Schwangeren und ist in aller Regel für die Frau und das Baby harmlos. Lediglich bei der (Selbst-)Medikation muss aufgepasst werden, da viele Mittel in der Schwangerschaft nicht zugelassen sind.

Erkältung in der Schwangerschaft

Erkältung & Schwangerschaft

Gürtelrose in der Schwangerschaft

Gürtelrose (Zoster) ist eine Erkrankung, die durch die Reaktivierung des Varizella-Zoster-Virus (VZV), also des Erregers der Windpocken, ausgelöst wird. Die Gürtelrose geht mit einem oft sehr schmerzhaften Ausschlag einher. Für das ungeborene Baby ist eine Infektion der Mutter mit Gürtelrose unbedenklich. Gürtelrose ist in der Schwangerschaft eher selten.

Gürtelrose in der Schwangerschaft

Gürtelrose & Schwangerschaft

Herpes in der Schwangerschaft

Herpes zählt zu den sog. „STORCH“-Infektionskrankheiten, die während der Schwangerschaft potenziell gefährlich für das Ungeborene sein könnten. Die zwei Ausprägungsformen sind der Lippenherpes und der Genitalherpes. Während der Schwangerschaft ist der Herpes eher unproblematisch, um die Geburt herum ist allerdings größte Vorsicht geboten!

Herpes Schwangerschaft

Herpes & Schwangerschaft

Ringelröteln Frühschwangerschaft

Ringelröteln (Erythema infectiosum) sind eine weit verbreitete Infektionserkrankung, die durch das Parvovirus B19 ausgelöst wird und vor allem Kinder und Jugendliche betrifft. Bei einer Erstinfektion in der Schwangerschaft kann es zu einer Übertragung auf das Ungeborene kommen und schwerwiegende Komplikationen bis zur Fehlgeburt auslösen.

Ringelröteln Frühschwangerschaft

Ringelröteln & Frühschwangerschaft

Scheidenpilz & Schwangerschaft

Scheidenpilz, auch Candida-Infektion, Vaginalmykose oder Vaginalpilz genannt, ist in der Schwangerschaft absolut keine Seltenheit. Durch die Hormonumstellung herrscht in der Vagina ein verändertes Milieu, das eine Infektion durch Pilze begünstigt. Der Scheidenpilz ist sehr gut behandelbar und hat in den allermeisten Fällen keine Konsequenzen für Mutter und Kind.

Scheidenpilz Schwangerschaft

Scheidenpilz & Schwangerschaft

Schwangerschafts - Vergiftung

Schwangerschaftsvergiftung (oder auch „Gestose“) ist ein veralteter Begriff für „Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen“, sprich Erkrankungen in der Schwangerschaft, die u. a. mit Bluthochdruck assoziiert sind. Hierzu zählen die Gestationshypertonie, die Präeklampsie und deren Komplikationen, die Eklampsie und das HELLP-Syndrom.

Schwangerschaftsvergiftung

Schwangerschafts- Vergiftung

Schwangerschafts- Diabetes

Ein Schwangerschaftsdiabetes oder auch „Gestationsdiabetes“ (GDM) ist ein erstmals in der Schwangerschaft aufgetretener Diabetes mellitus, also eine Störung der Blutzuckertoleranz. Die erhöhten Blutzucker werden über die Nabelschnur direkt an das Baby weitergegeben und belasten dessen Bauchspeicheldrüse. Glücklicherweise ist die Behandlung oft ohne Medikamente möglich und die Prognose ist nach der Geburt gut.

Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschafts- Diabetes

Toxoplasmose Schwangerschaft

Toxoplasmose ist eine Infektionserkrankung, die von den Parasiten Toxoplasma gondii übertragen wird. Während sie bei über 95% der Infizierten asymptomatisch verläuft, ist eine Erstinfektion während der Schwangerschaft gefährlich für das ungeborene Baby. Übertragen wird Toxoplasmose durch rohes Fleisch oder über Katzenkontakt.

Toxoplasmose

Toxoplasmose & Schwangerschaft

Erkrankungen

Zurück

Für Ärzte

Für Ärzte

Für MedizinerDu bist Arzt
oder
Medizinstudent?
Erfahrungsbericht Schwangerschaft
und kennst Dich aus zum Thema Schwangerschaft?

Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimitteln können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedInMail to Tobias Kasprak
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden in liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Unsere Philosophiemedicine meets sports Medizin trifft Sport.
Unser Ziel ist es, Medizin einfach und visuell darzustellen und neben der klassischen Therapie dem Betroffenen aktive Maßnahmen zur Behandlung aufzuzeigen. Aus diesem Grund arbeiten Mediziner, Sportwissenschaftler & Physiotherapeuten gemeinsam an Trainingskonzepten.
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!