FachrichtungenMedizinArzt

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher an Deinen Arzt/ Ärztin wenden.

TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Wenn Dein Arzt Dir sagen, Übungen können Dir helfen.

Dann ist der Trainingstherapeut Dein richtiger Ansprechpartner!

Siegel Docset
QualityUnser
Versprechen
SafetyIcon Doc
Wir finden künstliche Intelligenz super. Menschen finden wir aber besser.
Unsere Inhalte, Bilder & alles andere sind daher zu 100% von Menschen erstellt.

Keilbeinhöhlenentzündung - was ist das?

Etwas ausführlicher ...

Die Keilbeinhöhle (Sinus sphenoidalis) ist eine der Nasennebenhöhlen und kann sich im Rahmen einer Nasennebenhöhlenentzündung durch Erreger entzünden. Eine Keilbeinhöhlenentzündung verursacht Schmerzen im Hinterkopf, kommt aber eher selten vor. Deutlich häufiger tritt eine Siebbeinzellenentzündung auf.

pfeil

Kurz & knapp

  • Eine Keilbeinhöhlenentzündung entsteht oft aufgrund einer viralen Infektion.
  • Es kommt dabei unter anderen zu Kopfschmerzen im Bereich der Schläfen und des ganzen Kopfes.
  • Ziel der Behandlung ist eine Belüftung der Nasennebenhöhlen.
  • Abschwellende Nasensprays können Abhilfe verschaffen.
  • Die Heilung kann bis zu 2 Wochen betragen.
pfeil

Ist das gefährlich?

In den meisten Fällen verläuft eine Keilbeinhöhlenentzündung ungefährlich und heilt ohne Komplikationen aus.
Kommt es jedoch zu einem seltenen Ausbreiten der Entzündung in andere Bereiche, können sich beispielsweise das Gehirn oder die Hirnhäute entzünden. Dabei handelt es sich um lebensbedrohliche Zustände, die im Krankenhaus behandelt werden müssen.

pfeil

Im Normalfall heilt eine Keilbeinhöhlenentzündung spätestens innerhalb von 2 Wochen von alleine aus.
Sollten die Symptome jedoch länger anhalten, immer wieder auftreten, oder weitere Anzeichen wie Fieber auftreten, sollte ein HNO-Arzt zur Abklärung der Ursache aufgesucht werden. 

pfeil

Anatomie

Anatomie Nase

Die Keilbeinhöhlen sind mit Schleimhaut bedeckte Teile der Nebenhöhlen und befinden sich hinter den Augen. Die Keilbeinhöhlen transportieren Krankheitserreger in Richtung Nasenhaupthöhle.

pfeil

Einteilung & Formen

Es existieren insg. 5 Formen einer Nasennebenhöhlenentzündung:

  • Keilbeinhöhlenentzündung
  • Kieferhöhlenentzündung
  • Siebbeinzellenentzündung
  • Stirnhöhlenentzündung
  • Pansinusitis
pfeil

Ursachen Keilbeinhöhlenentzündung

  • Meist handelt es sich um eine Infektion der Nasennebenhöhlenschleimhaut durch Viren, seltener durch Bakterien, die sich durch einen Schnupfen ausbreiten
    • Meist sind Erkältungsviren wie Rhino- oder Adenoviren verantwortlich
  • Selten breiten sich Infektionen über andere Wege aus, wie zum Beispiel über Zähne

Risikofaktoren einer Keilbeinhöhlenentzündung:

  • anatomische Besonderheiten, wie eine schiefe Nasenscheidewand oder Nasenschleimhautpolypen, wodurch sich der Schleim anstaut und sich Infektionen besser ausbreiten können
pfeil

Ansteckung & Übertragung

Da häufig Erkältungsviren eine Keilbeinhöhlenentzündung auslösen, ist diese ansteckend.
Eine Übertragung erfolgt meistens durch Tröpfcheninfektion. Aber auch Schmierinfektionen sind möglich.

pfeil

Symptome Keilbeinhöhlenentzündung

  • Diffuser Schmerz im ganzen Kopf
  • Ausstrahlung der Schmerzen in den Hinterkopf
  • Verstopfte Nase durch den vorangehenden Schnupfen
  • Beim nach vorne Neigen des Kopfes verschlimmern sich die Schmerzen
  • Fieber und Abgeschlagenheit sind möglich
Hinweis ArztbesuchBeachte bitte: Es müssen nicht zwangsläufig immer alle diese Keilbeinhöhlenentzündung - Symptome auftreten. Manchmal sind Anzeichen stärker, manchmal schwächer oder treten erst gar nicht auf!
pfeil

Diagnose Keilbeinhöhlenentzündung

  • Meist durch Anamnese und körperliche Untersuchung aufgrund der klassischen Beschwerden schnell feststellbar
  • Im Rahmen einer endoskopischen Untersuchung kann der HNO-Arzt die Nasennebenhöhlen anschauen und auch Sekret zur Untersuchung auf Keime entnehmen
  • Ist die Diagnose schwierig und unklar, kann ein CT angefertigt werden
    • Vor einer eventuellen OP ist ein CT unabdingbar
pfeil

Behandlung Keilbeinhöhlenentzündung

  • Ziel ist es, die Belüftung der Nebenhöhlen wiederherzustellen
    • Nasensprays
    • Pflanzliche Schleimlöser
  • Schmerzmittel
  • Inhalationen
  • Nasenduschen
  • warme Bäder
  • Antibiotikum nur bei bakterieller Infektion notwendig
  • Bei immer wiederkehrenden Beschwerden oder chronischen Entzündungen kann eine Operation notwendig sein – Hierbei werden zum Beispiel Polypen abgetragen
pfeil

Medikamente Keilbeinhöhlenentzündung

Zur medikamentösen Behandlung einer Keilbeinhöhlenentzündung können abschwellende Nasensprays und schleimlösende Medikamente eingesetzt werden. Gegen die auftretenden Schmerzen können Ibuprofen oder Paracetamol eingesetzt werden.

Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Medikamente solltest Du niemals ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker einnehmen!
pfeil

Prognose Keilbeinhöhlenentzündung

  • Abklingen der Entzündung meist nach 2 Wochen, 90 % heilen nach 6 Wochen aus
  • Chronische Entzündungen dauern evtl. Jahre – Ist dies der Fall, müssen die auslösenden Ursachen, z.Bsp. Verengungen entfernt werden.
  • Selten gibt es Komplikationen, unbehandelte Keilbeinhöhlenentzündungen können aber auf den angrenzenden Knochen und das Gewebe übergreifen
  • Schwere Probleme, wenn sich die Hirnhäute (Meningitis) oder das Gehirn (Enzephalitis) entzünden
    • Lebensbedrohlich, Behandlung im Krankenhaus notwendig!
pfeil

Komplikationen

Zu den seltenen Komplikationen einer Keilbeinhöhlenentzündung zählen eine Gehirnentzündung und die Hirnhautentzündung.

pfeil

Dauer

Im Normalfall heilt eine Keilbeinhöhlenentzündung innerhalb von 2 Wochen komplikations- und folgenlos wiedrrab.

pfeil

Vorbeugung Keilbeinhöhlenentzündung

  • Nicht rauchen, da so die Schleimhäute durch Rauchen chronisch gereizt werden
  • Feuchte Raumluft im Winter
  • Ausreichend trinken und Nasensekret feucht halten
pfeil

Erfahrungsberichte

Weitere interessante Artikel

Anatomie Nase

Nase

Anatomie der Nase. Abbildung, Funktion, Bestandteile, Diagnose, Erkrankungen und Symptome der Nase.

Zum Thema: Anatomie Nase

Für Ärzte

Für Ärzte

Für MedizinerDu bist Arzt
oder
Medizinstudent?
Für Ärzte Keilbeinhöhlenentzündung
und kennst Dich aus zum Thema Keilbeinhöhlenentzündung?

Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
Dein Wissen

Erfahrung

ErfahrungberichteDeine Erfahrung
hilft!
SafetyICon Erfahrungsbericht
Du möchtest Deine Erfahrung zum Thema Keilbeinhöhlenentzündung mit anderen Menschen teilen?
ICD CodesICD-10J32.3
ICD-10-Code Keilbeinhöhlenentzündung
International statistical classifikation of diseases

Der ICD code ist ein weltweit anerkanntes, einheitliches System zur Klassifikation von Diagnosen.
Autor
Rebecca Sell
Medizinstudentin im PJ
Autor

Rebecca ist Medizinstudentin Frankfurt am Main und befindet sich derzeit im Praktischen Jahr (PJ).

Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimittel können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedIn
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden mit liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Danke Papa!
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!