Nicolas Gumpert
FachrichtungenMedizinDr. Nicolas GumpertDr. med. Nicolas GumpertOrthopädie & Unfallchirurgie

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher immer an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden.

Tobias Kasprak
TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Sport kann Dir oft helfen! Wenn Dein Arzt Dir sagt, Übungen sind Teil der Therapie, ist der Trainingstherapeut Dein Ansprechpartner!

Ich zeige Dir, wann und wie Dir Sport hilft, aber auch wann Sport nichts bringt oder gar schädlich ist.

Siegel Docset
QualityUnser
Versprechen
SafetyIcon Doc
Wir finden künstliche Intelligenz super. Menschen finden wir aber besser.
Unsere Inhalte, Bilder & alles andere sind daher zu 100% von Menschen erstellt.

Hallux valgus - Ursachen, Anzeichen, Behandlung & Prognose

Definition: Hallux valgus, wenn sich das Grundgelenk der Großzehe aufgrund einer Fehlstellung zunehmend zur Seite verschiebt.

Etwas ausführlicher ...

Hallux valgus oder auch Ballenzeh genannt ist eine Fehlstellung der Großzehe, bei der sich der erste Mittelfußknochen in Richtung des anderen Fußes verschiebt.

  • Mail
  • WhatsApp
  • Instagram
  • Bewerten
pfeil

Ist das gefährlich?

Ein Hallux valgus ist zwar nicht gefährlich, allerdings handelt es sich dabei um eine fortschreitende Erkrankung.

Ab einem gewissen Zeitpunkt ist ein normales Gehen nicht mehr schmerzlos möglich und somit die Lebensqualität im Alltag eingeschränkt.

Beachte! Je früher eine Behandlung eingeleitet wird, desto besser lässt sich der Verlauf beeinflussen.

pfeil

Wenn Du bei Dir im Vorfuß eine Deformität erkennst, oder Schmerzen im Vorfuß auftreten, solltest Du zeitnah einen Orthopäden oder Fußchirurgen aufsuchen.

Im frühen Stadium eines Hallux valgus reichen ggf. konservative Behandlungsmethoden aus.

Bei schwereren Verläufen bzw. weiter fortgeschrittenen Stadien kann es vorkommen, dass nur noch operativ behandelt werden kann.

pfeil

Zahlen, Fakten & Statistiken

  • Alter – Das Risiko an einem Hallux valgus zu erkranken nimmt im Alter zu.
  • Geschlecht – Im Durchschnitt sind mehr Frauen als Männer von Hallux valgus betroffen, wobei das Risiko zusätzlich auch mit dem Alter zunimmt
  • Häufigkeit – Der Hallux valgus gilt als die häufigste Fußdeformität
pfeil

Anatomie

Das Großzehengrundgelenk (Articulatio metatarsophalangea hallucis) kann in 3 Dimensionen bewegt werden.

  • Beugung/ Streckung
  • Abduktion /Adduktion
  • Rotation – die Rotation ist stark eingeschränkt.

Die Beweglichkeit im Großzehengrundgelenk ermöglicht uns das Abrollen beim Gehen und Laufen.

Die häufigste Erkrankung neben dem Hallux valgus ist der Hallux rigidus.

pfeil

Ursachen Hallux valgus

Ein Hallux valgus ist multifaktoriell, das heißt, es liegen in den meisten Fällen mehrere Ursachen bei der Entstehung eines Hallux valgus vor.

  • Schuhe – zu enges Schuhwerk und das Tragen von Schuhe mit Absätzen sind eines der Hauptauslöser eines Hallux valgus. Die Fußzehen werden dabei zusammengedrückt und in eine Art Hallux valgus Stellung gepresst.
  • Fußfehlstellung – Eine Spreizfuß-Fehlstellung begünstigt die Entstehung eines Hallux valgus. Bei einem Spreizfuß ist das Quergewölbe des Fußgelenks abgeflacht und die Mittelfußknochen rücken auseinander.
  • Genetische Faktoren – Es fällt auf, dass ein Hallux valgus familiär gehäuft auftritt. Eine Veranlagung ist daher sehr wahrscheinlich. Es ist daher wichtig, bereits frühzeitig auf mögliche Veränderungen des Vorfußes zu achten, um ggf. rechtzeitig entgegenzuwirken.
  • Verletzungen/ Erkrankungen – Auch ehemalige Verletzungen oder Erkrankungen (z. B. rheumatische Erkrankungen) stehen oftmals in einem Zusammenhang mit einem Hallux valgus.
pfeil

Symptome Hallux valgus

Da es sich bei einem Hallux valgus um eine fortschreitende Erkrankung handelt, nehmen die Anzeichen ohne Behandlung im Lauf der Zeit immer weiter zu.

  • Fußformveränderung – Die Großzehenballen tritt prominent hervor und ist mit dem bloßen Auge oftmals gut erkennbar. Das Großzehengrundgelenk zeigt dabei nach außen.
  • Schmerzen – im Bereich des Großzehengrundgelenks
    • Die Schmerzen treten vor allem bei Belastung (längerem Stehen oder Gehen) auf
  • Schwellung – aufgrund der Reibung im Schuh kommt es oftmals bei einem Hallux valgus zu einer Verdickung der Haut.
  • Rötung – der betroffenen Stelle
  • Bewegungseinschränkung – und Versteifung im Gelenk.
  • Fußdeformität – Bildung von Hammerzehen oder Krallenzehen zusätzlich möglich.

Beachte! Das Ausmaß der Verformung gibt keinen Aufschluss über das Ausmaß der Beschwerden. Ein kaum erkennbarer Hallux valgus kann starke Schmerzen verursachen, während eine starke Deformität in einigen Fällen nur ein kosmetisches Problem darstellt.

Hinweis ArztbesuchBeachte bitte: Es müssen nicht zwangsläufig immer alle diese Hallux valgus - Symptome auftreten. Manchmal sind Anzeichen stärker, manchmal schwächer oder treten erst gar nicht auf!
pfeil

Diagnose Hallux valgus

  • Anamnese – In einem Gespräch mit dem Patienten erfragt der Arzt die typischen Anzeichen des Hallux valgus.
  • Körperliche Untersuchung – Der Arzt nimmt den Fuß in die Hand und untersucht die Funktionalität
    • Blickdiagnose – Ein Hallux valgus ist aufgrund der äußerlichen Charakteristik bereits durch Betrachten des Fußes gut erkennbar.
  • Bildgebende Verfahren
    • Röntgen – Um den Ausprägungsgrad zu ermitteln und eventuelle Begleiterscheinungen auszuschließen.
pfeil

Stadien

Über den sogenannten Hallux valgus Winkel können Aussagen über das Ausmaß der Erkrankung getroffen werden.

Der Winkel wird definiert als Winkel zwischen der Längsachse der Großzehe und der Längsachse des 1. Mittelfußknochens.

Ein leichtes Abweichen des großen Zehs zur Seite ist normal. Wenn der Winkel unter 20 Grad ist, ist die Fußstellung normal.

  • Mild - 20 bis 30 Grad
  • Moderat - 30 bis 40 Grad
  • Schwer – über 40 Grad
pfeil

Bilder Hallux valgus

Der Hallux valgus lässt sich durch Betrachten des Fußes erkennen.

Das Großzehengrundgelenk weicht dabei von einer geraden Linie ab und zeigt nach innen, während das Gelenk nach außen abweicht. (siehe Abbildung)

Hinweis BilderaufrufDu möchtest helfen?
Wie sieht es bei Dir aus? Bei diesem Thema sagen Bilder mehr als Worte. Falls Du ein passendes Bild hast, würden sich unsere Leser freuen, wenn Du es zur Verfügung stellst.
Du kannst natürlich jederzeit eine Entfernung beatragen!
pfeil

Lokalisation Hallux valgus

Ein Hallux valgus ist eine Erkrankung des Großzehengrundgelenks.

pfeil

Behandlung Hallux valgus

Bei einem Hallux valgus kann zwischen konservativen (nicht-operativen) und operative Maßnahmen unterschieden werden.
Die Behandlung richtet sich immer nach dem Grad der Erkrankung und dem Ausmaß der Beschwerden.

Konservative Behandlung des Hallux valgus

Die konservative Therapie zielt in erster Linie darauf ab, die Schmerzen zu lindern und das Gelenk in eine neutrale Position zu bringen.

  • Orthopädische Einlagen – Eine Korrektur der Fehlstellung ist zwar nicht möglich, jedoch kann das Fußgelenk durch spezielle Einlagen entlastet werden, indem die natürliche Fußstellung unterstützt wird. Durch die Entlastung reduziert sich der Schmerz.
  • Spezielle Schuhe – Hallux-valgus-Schuhe mit einer speziellen Weichbettung und Bewegungsfreiheit für den Vorfuß entlasten den Fuß und lindern somit die Beschwerden bei Belastung.
  • Orthesen – Durch einen speziellen Zug wird das Großzehengrundgelenk bei einer Orthese in die natürliche Stellung zurückgebracht.
  • Zehenspreizer – dienen ebenfalls, das Gelenk in der natürlichen Stellung zu halten.
  • Tapen – auch das Tapen verfolgt das Ziel der Korrektur der Fehlstellung.
  • Kältebehandlung – Kühlen mittels Eis oder Coolpack hilft gegen akute Schmerzen. Nicht länger al 15 Minuten am Stück und nicht direkt auf die Haut.
  • Physiotherapie – zur Stärkung der Fußmuskulatur und Verbesserung der Beweglichkeit
  • Ggf. Schmerzmittel – Schmerztherapie mit nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR, z. B. Ibuprofen, Naproxen). Eine dauerhafte Einnahme muss mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

Operative Behandlung des Hallux valgus

  • Chevron-Osteotomie
  • Scarf-Osteomie
  • Basilar-Osteotomie
  • Lapidus-Arthrodese
  • Keller-Brandes-Verfahren
pfeil

Medikamente Hallux valgus

  • Entzündungshemmende Schmerzmittel (NSAIDs) - Ibuprofen, Diclofenac
  • Lokale Schmerzmittel - Salben, Cremes, Gele
  • Cortison-Injektionen
Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Medikamente solltest Du niemals ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker einnehmen!
pfeil

Operation Hallux valgus

Bis zu einem gewissen Grad lässt es sich durch konservative Maßnahmen gut mit einem Hallux valgus leben.

Ist die Erkrankung jedoch weit fortgeschritten, empfiehlt der Arzt oftmals eine Operation.

In diesem Fall ist eine Schmerzlinderung nur noch durch eine Operation zu erzielen.

Die Entscheidung für oder gegen eine Operation ist immer eine Kosten/Nutzen Abwägung und abhängig von:

  • Schmerzempfinden des Patienten
  • Individueller Situation

Hinweis! Die Indikation für eine Operation wird immer im Einzelfall entschieden.

Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Operationen sind immer mit allgemeinen Risiken verbunden. Erfahre allgemeine Informationen zum Ablauf und Risiken einer Operation. Mehr Infos
pfeil

Prognose Hallux valgus

Die Prognose hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Zeitpunkt der Diagnose und den individuellen Behandlungsmethoden ab. 

Die Beschwerden lassen sich oft mit konservativen Behandlungsmethoden verbessern, jedoch kommt es dabei „lediglich“ zum Verhindern des Fortschreitens.

Wenn sich die Beschwerden verschlimmern, kann auch operativ behandelt werden. Die Erfolgsquote für diese Art von Operationen ist sehr hoch.

pfeil

Heilung

Beim Hallux valgus handelt es sich um eine fortschreitende Fußfehlstellung.

Diese Schiefstellung der Großzehe bildet sich nicht mehr von alleine zurück.

Im Anfangsstadium der Erkrankung kann jedoch durch ein gezieltes Training der Fußmuskulatur und konservativen Therapiemöglichkeit gut mit der Fehlstellung umgegangen werden. 

Der Verlauf lässt sich in diesem Stadium noch günstig beeinflussen.

 

pfeil

Dauer

Die Dauer der Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Schweregrades, der Behandlungsmethode, der Genesungszeit nach einer Operation und der individuellen Reaktion des Patienten auf die Therapie.

Genaue Aussagen können daher nicht getroffen werden.

pfeil

Vorbeugung Hallux valgus

Eine gezielte Vorbeugung vor einem Hallux valgus ist nur zu Beginn und im Anfangsstadium der Erkrankung möglich.

  • Angemessenes Schuhwerk – Wenn möglich eher keine Absätze und enge Schuhe tragen, sondern auf ausreichend Platz für die Zehen achten.
  • Einlagen – Orthopädische Schuheinlagen können die Belastung reduzieren und die Fußmechanik unterstützen.
  • Gewichtskontrolle – Übergewicht kann die Belastung auf die Füße erhöhen und so auch das Risiko für Fußdeformitäten.
  • Vermeiden von übermäßiger Belastung
  • Frühzeitige Behandlung – Je früher eine Hallux valgus diagnostiziert und behandelt wird, desto besser ist die Prognose.
    • Genetische Veranlagung in Betracht ziehen – Falls Hallux valgus gehäuft bereits in der Familie vorgekommen ist, kann man eventuell schon frühzeitig präventive Maßnahmen einleiten.
pfeilErfahrungsberichte
pfeil

Hilfreiche Links

Weitere interessante Artikel
FußschmerzenFußschmerzen

Fußschmerzen entstehen oft aufgrund einer Überbelastung, Verletzung, Verschleiß oder entzündlichen oder weiteren Erkrankungen.

Zum Thema: Fußschmerzen

Anatomie FußgelenkFußgelenk

Anatomie Fußgelenk, Aufbau, Funktion und Bestandteile sowie Erkrankungen und Symptome, die das Fußgelenk betreffen.

Zum Thema: Anatomie Fußgelenk

Für Ärzte

Für Ärzte

Für MedizinerDu bist Arzt
oder
Medizinstudent?
Für Ärzte Hallux valgus
und kennst Dich aus zum Thema Hallux valgus?

Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
Dein Wissen

Erfahrung

ErfahrungberichteDeine Erfahrung
hilft!
SafetyICon Erfahrungsbericht
Du möchtest Deine Erfahrung zum Thema Hallux valgus mit anderen Menschen teilen?
Bild schicken

Dein Bild

Bilder von NutzernDein Bild
hilft!
SafetyICon mit Kamera
Schick uns Dein Bild zum Thema Hallux valgus und hilf damit anderen Betroffenen
ICD CodesICD-10Q66, M20
ICD-10-Code Hallux valgus
International statistical classifikation of diseases

Der ICD code ist ein weltweit anerkanntes, einheitliches System zur Klassifikation von Diagnosen.
Autor
Tobias Kasprak
Diplom - Sportwissenschaftler
Autor

Tobias Kasprak studierte Sportwissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Mit seinem Partner Nicolas Gumpert betreibt er das medizinische Portal Dr-Gumpert.de.

Instagram Tobias Kasprak
Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimitteln können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedInMail to Tobias Kasprak
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden in liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Unsere Philosophiemedicine meets sports Medizin trifft Sport.
Unser Ziel ist es, Medizin einfach und visuell darzustellen und neben der klassischen Therapie dem Betroffenen aktive Maßnahmen zur Behandlung aufzuzeigen. Aus diesem Grund arbeiten Mediziner, Sportwissenschaftler & Physiotherapeuten gemeinsam an Trainingskonzepten.
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!