Nicolas Gumpert
FachrichtungenMedizinDr. Nicolas GumpertDr. med. Nicolas GumpertOrthopädie & Unfallchirurgie

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher immer an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden.

Tobias Kasprak
TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Sport kann Dir oft helfen! Wenn Dein Arzt Dir sagt, Übungen sind Teil der Therapie, ist der Trainingstherapeut Dein Ansprechpartner!

Ich zeige Dir, wann und wie Dir Sport hilft, aber auch wann Sport nichts bringt oder gar schädlich ist.

Siegel Docset
QualityUnser
Versprechen
SafetyIcon Doc
Wir finden künstliche Intelligenz super. Menschen finden wir aber besser.
Unsere Inhalte, Bilder & alles andere sind daher zu 100% von Menschen erstellt.

Knochenprellung - Anzeichen, Behandlung & Prognose

Definition: Knochenprellung (bone bruise), wenn es aufgrund einer Gewalteinwirkung zu einer Verletzung des Knochens kommt, ohne dass dieser bricht.

Etwas ausführlicher ...

Bei einer Knochenprellung kommt es, meistens aufgrund eines Unfalls, zu einer Traumatisierung des Knochens. Dabei entstehen Mikrofrakturen und Schwellungen im Knochen. Durch die gute Innervierung der Knochenhaut ist eine Knochenprellung sehr schmerzhaft.

  • Mail
  • WhatsApp
  • Instagram
  • Bewerten
pfeilKurz & knapp
  • Gewalteinwirkung oder Überbelastung sind mögliche Auslöser.
  • Grob kann eine Knochenprellung als Vorstufe eines Knochenbruchs gesehen werden.
  • Das Leitsymptom sind starke Schmerzen am betroffenen Knochen.
  • Der Knochen muss heilen, auf eine sportliche Belastung sollte daher während der Regeneration verzichtet werden.
  • In vielen Fällen heilt bei ausreichender Pause eine Knochenprellung auch von alleine.
Docset sickness scoreKrankheitswert
Gefährlichkeit - 0.9 /10
Häufigkeit - 4.1 /10
Ansteckung - 0 /10
Dauer - 3.1 /10
mtl. Internet Suchvolumen - ca. 2000
Sickness ScoreWas ist dasDer Sickness Score soll einen kurzen, grafischen Überblick über die Erkrankung Knochenprellung geben.
Gefährlichkeit - 0.9 /10
Häufigkeit - 4.1 /10
Ansteckung - 0 /10
Dauer - 3.1 /10
mtl. Internet Suchvolumen - ca. 2000
ICD-10-Code Knochenprellung
Beachte Bitte! Oft kommt es bei Erkrankungen auf die Ursache an, daher kann dieser Wert nur einen groben, allgemeinen Überblick geben.
pfeil

Ist das gefährlich?

Eine Knochenprellung an sich ist zunächst nicht gefährlich.

Was gefährlich sein kann, ist, wenn der Schädelknochen betroffen ist, oder Frakturen, also Knochenbrüche, übersehen werden.

pfeil

Mit einer Knochenprellung muss man nicht sofort zum Arzt.

Wenn die Schmerzen jedoch nach wenigen Tagen nicht nachlassen, bzw. der Knochen auch in Ruhe Schmerzen bereitet, solltest Du einen Arzt (Orthopäden) aufsuchen.

Generell solltest Du einen Arzt (bzw. Orthopäden) aufsuchen, wenn …

  • Schmerzen sich nicht von alleine bessern oder gar schlimmer werden.
  • Schmerzen akut und sehr stark auftreten.
  • ein Unfall als Auslöser der Schmerzen infrage kommt.
pfeil

Unterschied zum Knochenbruch

Es ist nicht immer einfach, eine Prellung des Knochens von einem Bruch zu unterscheiden.

In beiden Fällen kann es vorkommen, dass die Anzeichen von außen nicht erkennbar sind und die Schmerzen einen ähnlichen Umfang aufweisen.

Faktoren, die eindeutig für einen Knochenbruch sprechen, sind:

  • Knackende (knirschende) Geräusche bei Bewegung.
  • Fehlstellungen der Knochen
  • Falsche Beweglichkeit im Gelenk

Hinweis! Um sicher einen Knochenbruch von einer Knochenprellung zu unterscheiden, bedarf es einem Besuch beim Orthopäden, bzw. der Anfertigung eines Röntgenbildes.

pfeil

Ursachen Knochenprellung

  • Unfall – Sturz auf harten Untergrund (wie z. B. Asphalt)
    • Kontaktsportarten mit Zusammenstößen, wie Hockey oder Fußball.
    • Stürze, Stöße im Alltag
    • Auto- oder Fahrradunfälle, durch den Zusammenstoß.
    • Schläge auf den Knochen mit harten Gegenständen (Stöcke etc.)
  • Überbeanspruchung – des Knochens durch langes Laufen, Springen etc. Im schlimmsten Falle führt die Ermüdung des Knochens zu einem Ermüdungsbruch.

Hinweis! Aufgrund der Prellung kommt es zu einer Ansammlung von Blut und Lymphe zwischen Knochen und Knochenhaut.

pfeil

Symptome Knochenprellung

  • Knochenschmerzen – Eine Knochenprellung ist äußerst schmerzhaft. Häufig kommt es zu lang andauernden Schmerzen am betroffenen Knochen aufgrund der Reizung der Knochenhaut.
    • Die Schmerzen werden oft von Betroffenen als ziehend beschrieben.
    • Druck auf die Stelle löst ebenfalls starke Beschwerden aus.
    • Die Schmerzen verstärken sich bei Belastung.
    • Bei einer sehr starken Knochenprellung können die Schmerzen auch in Ruhe auftreten.
  • Schwellung – Wenn sich Flüssigkeiten (Blut, Lymphe) im betroffenen Bereich des Knochens ansammeln, bildet sich eine Schwellung in diesem Bereich.
  • Einblutungen – Hämatome im umliegenden Gewebe, wenn Blutgefäße verletzt wurden. Auch im Rahmen der Schwellung.
  • Bewegungseinschränkungen – Beeinträchtigung von Bewegungen im betroffenem Bereich.
    • Einnehmen einer Schonhaltung.
Hinweis ArztbesuchBeachte bitte: Es müssen nicht zwangsläufig immer alle diese Knochenprellung - Symptome auftreten. Manchmal sind Anzeichen stärker, manchmal schwächer oder treten erst gar nicht auf!
pfeil

Diagnose Knochenprellung

Eine Knochenprellung ist häufig als klinische Diagnose (Gespräch und körperliche Untersuchung) möglich.

  • Anamnese – durch den behandelnden Arzt. Der Arzt erfragt dabei den Unfallhergang, bzw. das auslösende Ereignis.
  • Körperliche Untersuchung – des betroffenen Bereichs. Überprüfung der Funktion des angrenzenden Gelenks.
  • Bildgebung (meist Röntgen) – wird häufig zum Ausschluss einer Fraktur (Knochenbruchs) durchgeführt. Im Röntgen ist eine Prellung jedoch nicht erkennbar.
  • Ultraschall – Durch Ultraschalluntersuchung lassen sich Flüssigkeitseinlagerungen (wie Ödeme) darstellen
  • Magnetresonanztomographie (MRT) – wenn vermutlich auch Bänder, Sehnen oder Muskeln verletzt wurden. In den meisten Fällen wird zunächst kein MRT-Bild angefertigt.

Hinweis! Wichtig bei der Diagnose einer Prellung ist der Ausschluss eines möglichen Knochenbruchs.

pfeil

Bilder Knochenprellung

Eine Knochenprellung kann je nach Ausmaß zu einer starken Schwellung im Bereich der Verletzung kommen.

Kommt es gleichzeitig zu einer Verletzung kleinster Blutgefäße, kann sich ein blauer Fleck (Hämatom) bilden.

Hinweis BilderaufrufDu möchtest helfen?
Wie sieht es bei Dir aus? Bei diesem Thema sagen Bilder mehr als Worte. Falls Du ein passendes Bild hast, würden sich unsere Leser freuen, wenn Du es zur Verfügung stellst.
Du kannst natürlich jederzeit eine Entfernung beatragen!
pfeil

Lokalisation Knochenprellung

Im Grunde kann jedoch Knochen geprellt werden.

  • Untere Extremität – Besonders anfällig sind jedoch das Schienbein und der Hüftknochen.
  • Obere Extremität – Vor allem Oberarmknochen und Schulter
  • Rippenprellung – Oftmals bei Schlägen oder Stürzen auf den Rumpf.

Achtung! Eine besondere Gefahr geht von Prellungen des Schädelknochens aus.

pfeil

Behandlung Knochenprellung

  • Konservative Behandlung – nach der PECH-Regel.
    • P (Pause) – Schonung und Sportverzicht. Der Knochen muss zunächst regenerieren.
    • E (Eis) – Kühlung möglichst früh nach dem Unfall. Mehrmals täglich für etwa 15 Minuten. Einen direkten Hautkontakt solltest Du dabei vermeiden.
    • C (Compression) – Mithilfe von Bandagen. Zur Reduktion der Schwellung.
    • H (Hochlegen) – verhindert das Ausbilden von Schwellungen. Den betroffenen Knochen soweit möglich über Herzhöhe halten.
  • Salben – mit den Inhaltsstoffen Diclofenac. Mehrmals täglich anwenden.
pfeil

Medikamente Knochenprellung

  • Schmerzmittel – Paracetamol oder NSAR wie z.B. Ibuprofen als Tablette.
  • Salben – Schmerzlindernde Salben oder Gels mit Diclofenac oder Ibuprofen.
Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Medikamente solltest Du niemals ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker einnehmen!
pfeil

Prognose Knochenprellung

Meist kommt es bei einer Prellung des Knochens auch ohne Therapie zu einer vollständigen und folgenlosen Ausheilung.

Je nach Ausprägung der Knochenprellung und individueller Verfassung der Patienten dauert die Heilung unterschiedlich lang.

pfeil

Dauer

Die Dauer einer Knochenprellung ist abhängig vom Ausmaß der Verletzung.

Leichte Knochenprellungen dauern einige Tage an, schwerere Prellungen brauchen jedoch unter Umständen mehrere Wochen, bis die Schmerzen verschwunden sind.

Dauer der Sportpause

Während der Knochen regeneriert, darf dieser nicht weiter belastet werden. Treten im Alltag und bei leichter Belastung keine Schmerzen mehr auf und auch der Druckschmerz nachgelassen hat, kann langsam wieder mit einer sportlichen Belastung begonnen werden.
Die Belastung sollte jedoch progressiv (allmählich) gesteigert werden.
Besprich den Wiedereinstieg im Sport immer mit Deinem behandelnden Arzt oder Therapeuten.

    pfeil

    Dauer der Krankschreibung

    Dauer Krankschreibung

    Die Krankschreibung bei einer Knochenprellung richtet sich nach dem Ausmaß der Beschwerden und der ausgeübten Tätigkeit.

    • Bürotätigkeit – In den meisten Fällen reicht eine Krankschreibung von etwa einer Woche.
    • Körperlich Arbeit – Bei einer körperlich belastenden Tätigkeit kann eine Krankschreibung bis zur Besserung der Symptome notwendig werden. Dies kann im schlimmsten Fall mehrere Wochen bis Monate betragen.
      Man denke dabei an berufliche Tätigkeiten wie Dachdecker etc.

     

    Hinweis! Die Dauer der Krankschreibung ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Dein Arzt wird gemeinsam mit Dir die Dauer Deiner Arbeitsunfähigkeit festlegen.

    pfeil

    Vorbeugung Knochenprellung

    Da es sich bei einer Knochenprellung um ein traumatisches Ereignis handelt, besteht die Vorbeugung in einer Verletzungsprophylaxe.

    • Schutzkleidung – Schoner (z.B Schienbeinschoner) bei Kontaktsportarten, wie Hockey.
    pfeilErfahrungsberichte
    Weitere interessante Artikel
    Anatomie KnochenKnochen

    Zum Thema: Anatomie Knochen

    KnochenbruchKnochenbruch

    Knochenbruch (Fraktur), wenn es zum kompletten oder inkompletten Durchtrennen des Knochens kommt.

    Zum Thema: Knochenbruch

    Knochenhautentzündung LaufsportKnochenhautentzündung

    Knochenhautentzündung (Periostitis), wenn es zu einer Entzündung der Bindegewebshülle des Knochens kommt.

    Zum Thema: Knochenhautentzündung

    PrellungPrellung

    Zum Thema: Prellung

    Für Ärzte

    Für Ärzte

    Für MedizinerDu bist Arzt
    oder
    Medizinstudent?
    Für Ärzte Knochenprellung
    und kennst Dich aus zum Thema Knochenprellung?

    Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
    Dein Wissen

    Erfahrung

    ErfahrungberichteDeine Erfahrung
    hilft!
    SafetyICon Erfahrungsbericht
    Du möchtest Deine Erfahrung zum Thema Knochenprellung mit anderen Menschen teilen?
    Bild schicken

    Dein Bild

    Bilder von NutzernDein Bild
    hilft!
    SafetyICon mit Kamera
    Schick uns Dein Bild zum Thema Knochenprellung und hilf damit anderen Betroffenen
    ICD CodesICD-10
    ICD-10-Code Knochenprellung
    International statistical classifikation of diseases

    Der ICD code ist ein weltweit anerkanntes, einheitliches System zur Klassifikation von Diagnosen.
    Autor
    Tobias Kasprak
    Diplom - Sportwissenschaftler
    Autor

    Tobias Kasprak studierte Sportwissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Mit seinem Partner Nicolas Gumpert betreibt er das medizinische Portal Dr-Gumpert.de.

    Instagram Tobias Kasprak
    Docset Icon

    Hinweis!
    Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimitteln können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
    Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
    Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

    Fragen | Kritik
    Docset Tobias Kasprak
    Instagram Tobias KaspraklinkedInMail to Tobias Kasprak
    Tobias Kasprak

    © Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
    Geschichte der Medzin

    BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
    Alle Bilder werden in liebevoller Handarbeit gezeichnet.
    Unsere Philosophiemedicine meets sports Medizin trifft Sport.
    Unser Ziel ist es, Medizin einfach und visuell darzustellen und neben der klassischen Therapie dem Betroffenen aktive Maßnahmen zur Behandlung aufzuzeigen. Aus diesem Grund arbeiten Mediziner, Sportwissenschaftler & Physiotherapeuten gemeinsam an Trainingskonzepten.
    - Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

    Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
    Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

    Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

    Vielen Dank!