Nicolas Gumpert
FachrichtungenMedizinDr. Nicolas GumpertDr. med. Nicolas GumpertOrthopädie & Unfallchirurgie

Medizin gehört in die Hand eines Arztes/ Ärztin!

Bei allen Fragen rund um das Thema Erkrankungen musst Du Dich daher immer an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden.

Tobias Kasprak
TrainingstherapieSportwissenschaftTobias KasprakTobias KasprakDiplom-Sportwissenschaftler

Sport kann Dir oft helfen! Wenn Dein Arzt Dir sagt, Übungen sind Teil der Therapie, ist der Trainingstherapeut Dein Ansprechpartner!

Ich zeige Dir, wann und wie Dir Sport hilft, aber auch wann Sport nichts bringt oder gar schädlich ist.

Siegel Docset
QualityUnser
Versprechen
SafetyIcon Doc
Wir finden künstliche Intelligenz super. Menschen finden wir aber besser.
Unsere Inhalte, Bilder & alles andere sind daher zu 100% von Menschen erstellt.

Aseptische Knochennekrose - Anzeichen, Behandlung & Prognose

Definition: Aseptische Knochennekrose (Osteonekrose), wenn es zu einem nicht-infektiösen Absterben des Knochens kommt. (aseptisch=nicht aufgrund einer Infektion).

Etwas ausführlicher ...

Bei einer aseptischen Knochennekrose kommt es aufgrund einer Durchblutungsstörung eines Knochens (häufig eines Fußknochens) zur Erweichung und Fragmentierung des Knochens. Die Durchblutungsstörung kann spontan oder durch eine stattgehabte Fraktur auftreten.

  • Mail
  • WhatsApp
  • Instagram
  • Bewerten
pfeilKurz & knapp
  • Bei einer Knochennekrose kommt es zum Absterben von Knochengewebe.
  • Die Ursache dafür ist oft eine Durchblutungsstörung.
  • Verschiedene Auslöser kommen dafür infrage.
Docset sickness scoreKrankheitswert
Gefährlichkeit - 3.5 /10
Häufigkeit - 1.2 /10
Ansteckung - 0 /10
Dauer - 3.1 /10
mtl. Internet Suchvolumen - ca. 1800
Sickness ScoreWas ist dasDer Sickness Score soll einen kurzen, grafischen Überblick über die Erkrankung Aseptische Knochennekrose geben.
Gefährlichkeit - 3.5 /10
Häufigkeit - 1.2 /10
Ansteckung - 0 /10
Dauer - 3.1 /10
mtl. Internet Suchvolumen - ca. 1800
ICD-10-Code Aseptische Knochennekrose
Beachte Bitte! Oft kommt es bei Erkrankungen auf die Ursache an, daher kann dieser Wert nur einen groben, allgemeinen Überblick geben.
pfeil

Ist das gefährlich?

Bei der aseptischen Knochennekrose handelt es sich zwar nicht um eine lebensbedrohliche Erkrankung, jedoch führt eine Nicht-Behandlung zu bleibenden Schäden am Knorpel und zum Absterben des Knochens.

Die Erkrankung stufen wir daher als gefährlich ein.

pfeil

Generell solltest Du bei plötzlich auftretenden Knochenschmerzen und/ oder Bewegungseinschränkungen immer einen Arzt aufsuchen.

Der erste Ansprechpartner ist in diesem Fall Dein Hausarzt oder Orthopäde.

pfeil

Anatomie

Anatomie Knochen

Unsere Knochen unterliegen einem ständigem Auf- und Abbau, der „alte“ Knochen wird dabei resorbiert und durch neue Substanz ersetzt.

Dadurch steht unser Skelett in einem ständigen Mineralien-Gleichgewicht.

Bei einer Knochennekrose ist dieses Gleichgewicht gestört, sodass der Knochen schneller zerfällt, als es wieder aufgebaut wird.

pfeil

Einteilung & Formen

Je nach betroffenen Knochen (Lokalisation) gibt es eigene Bezeichnungen, hier einige exemplarische Beispiele.

pfeil

Ursachen Aseptische Knochennekrose

Die Ursachen einer aseptische Knochennekrose sind vielfältig.

  • Entzündungen – Entzündungen, die sich auf den Knochen ausbreiten, sind einer der häufigsten Gründe für eine Knochennekrose. Dauerhafte Überbelastungen führt zu einer Reizung der Knochenhaut, welche sich auf den Knochen ausbreitet.
  • Durchblutungsstörung – Der Grund für die aseptische Knochennekrose ist ein Verlust der Blutversorgung des Knochens, welcher zum Absterben von Knochenzellen führt.
    • Knochenverletzung – Eine Verletzung (z. B. Knochenbruch) kann der Grund sein. Es handelt sich in diesem Fall um eine sog. traumatische Osteonekrose.
    • Bei einer nichttraumatischer Osteonekrose gibt es keine Verletzungsvorgeschichte.
    • Knochenmarködem – ist auch eine denkbare Ursache der aseptischen Knochennekrose.
  • Ideopathische Knochennerkrose – In einigen Fällen tritt das Absterben des Knochens ohne ersichtlichen Grund auf.

Risikofaktoren der Knochennekrose

  • Steroidmedikamente – Vor allem die dauerhafte Anwendung von Cortison kann zu einer eingeschränkten Knochendurchblutung führen.
  • Alkoholkonsum – verschlechtert ebenfalls die Knochendurchblutung.
  • Strahlentherapie
  • Wachstum – als Sonderformen während der Wachstumsphasen.
pfeil

Symptome Aseptische Knochennekrose

Die Symptome der aseptischen Knochennekrose richten sich nach dem Stadium der Erkrankung.

Im Anfangsstadium treten oftmals keine oder nur kaum Beschwerden auf, wodurch es in vielen Fällen zu einer späten Diagnose kommt.

Symptome im akutem Stadium

  • Plötzlich auftretende Schmerzen im Bereich des betroffenen Knochens.
    • Der Schmerz lässt sich von Betroffenen oftmals nicht exakt lokalisieren.
  • Die Schmerzen treten sowohl unter Belastung als auch in Ruhe auf. Unter Belastung kommt es jedoch zu einer Verstärkung der Schmerzen.
  • Im späteren Verlauf der Knochennekrose kommt es meist zu Schmerzen in Ruhe.
  • Aufgrund der Schmerzen kommt es oft zu Bewegungseinschränkungen im beteiligtem Gelenk.
  • Entzündliche Reaktion im Knochen durch die Unterbrechung der Blutzufuhr.

Symptome im Endstadium

  • Verschleiß an den angrenzenden Gelenken durch den Umbau (Arthrose).

Hinweis! Bei einer aseptischen Knochennekrose handelt es sich um eine stetig fortschreitende Erkrankung, bei dem es zu einer allmählichen Zunahme der Symptome kommt.

Hinweis ArztbesuchBeachte bitte: Es müssen nicht zwangsläufig immer alle diese Aseptische Knochennekrose - Symptome auftreten. Manchmal sind Anzeichen stärker, manchmal schwächer oder treten erst gar nicht auf!
pfeil

Diagnose Aseptische Knochennekrose

  • Anamnese – In einem Gespräch wird zunächst die Krankengeschichte erfasst.
  • Körperliche Untersuchung – Der Arzt tastet den Knochen ab und überprüft die Beweglichkeit des beteiligten Gelenks.
  • Bildgebende Verfahren, wie MRT (Magnetresonanztomografie) sind zur Diagnosestellung wichtig.
    • Röntgen – Im Röntgenbild sind klassische Zeichen (aufgelockerte Knochenstrukturen und Ödeme) einer Knochennekrose erkennbar.
    • MRT (Magnetresonanztomografie) – erkennt Veränderungen am Knochen, noch bevor es ein Röntgen oder CT erkennt.
    • CT (Computertomografie) – ist nützlich, um das Ausmaß vom Kollaps der Gelenkoberfläche zu bestimmen.
pfeil

Lokalisation Aseptische Knochennekrose

Im Prinzip kann die Erkrankung in jedem Gelenk auftreten. Oftmals tritt eine aseptische Knochennekrose jedoch an den Enden (Epiphysen) langer Knochen auf, bzw. Knochen, welche einem hohen mechanischen Reiz ausgesetzt sind.

Dazu zählen:

  • Oberschenkelknochen (Femur), oberer und unterer Anteil.
  • Oberarmknochen (Humerus), vor allem im Bereich des Schultergelenks.

Tritt die aseptische Knochennekrose gelenknah auf, besteht die Gefahr des Zusammenbruchs in der Gelenkfläche.

pfeil

Behandlung Aseptische Knochennekrose

Eine frühzeitige Behandlung des aseptischen Knochennekrose ist notwendig, um zu verhindern, dass die Gelenke zusammenbrechen.
Die Art der Therapie muss im Einzelfall entschieden werden. Es kommen je nach Form und Verlauf operative und konservative (nicht-operative) Maßnahmen zum Einsatz.

  • Schonen – Gezielte Entlastung des Gelenks (betroffenen Knochens).
  • Nichtsteroidale Entzündungshemmer (NSAR) – wie z. B. Ibuprofen oder Diclofenac. Diese Medikamente wirken schmerzlindernd und entzündungshemmend.
  • Weitere Medikamente – Über Einsatz von Bisphosphonaten, Antikoagulantien, Lipidsenker und Vasodilatatoren entscheidet der Arzt
  • Physiotherapie – Schonender Aufbau der Gelenkbeteiligten Muskulatur.
  • Hyperbare Sauerstofftherapie
  • Stoßwellentherapie
  • Kältebehandlung – Zur Reduktion der Schmerzen.
  • Elektrische Stimulation
  • Stammzellentherapie (operativ) – in schweren Fällen der aseptischen Knochennekrose.
pfeil

Medikamente Aseptische Knochennekrose

Der Einsatz der Medikamente bei einer aseptischen Knochennekrose besprichst Du mit Deinem behandelndem Arzt.

  • Antikoagulantien
  • Bisphosphonate
  • Vasodilatatoren
  • Lipidsenker – Die Wirkung dieser Medikamente wird derzeit noch in Studien untersucht.
Hinweis MedikamenteneinnahmeBeachte bitte: Medikamente solltest Du niemals ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker einnehmen!
pfeil

Prognose Aseptische Knochennekrose

  • Unbehandelt treten bei Betroffenen starke Schmerzen und Bewegungseinschränkungen auf.
  • Ein frühzeitiges Eingreifen ist für den Gelenkerhalt besonders wichtig.
  • Die Diagnose erfolgt jedoch häufig erst im späten Krankheitsverlauf.
pfeil

Dauer

Die aktive Phase, in der der Knochen bei einer aseptischen Knochennekrose ruhig gestellt werden sollte, dauert ca. 3–6 Monate.

pfeil

Vorbeugung Aseptische Knochennekrose

  • Gesunder Lebensstil – Verzicht auf übermäßigen Alkoholkonsum und Rauchen.
  • Kortikosteroide nur über kurzen Zeitraum einsetzen.
pfeil

Bei Kindern

  • Auftreten aseptischer Knochennekrosen bei Kindern in allen Teilen des Skeletts.
  • Lokale Blutzirkulationsstörungen, vor allem in Zeiten starken Wachstums.
pfeilErfahrungsberichte
pfeil

Hilfreiche Links

Weitere interessante Artikel
Anatomie KnochenKnochen

Zum Thema: Anatomie Knochen

Morbus PannerMorbus Panner

Morbus Panner, wenn es zu einem Absterben von Knochenteilen des Ellenbogens kommt. (Hans Jessen Panner, 1870 – 1930)

Zum Thema: Morbus Panner

Morbus Köhler IMorbus Köhler I und II

Morbus Köhler, wenn es zu einer Durchblutungsstörung der Mittelfußknochen im Kindes und Jugendalter kommt. (Albert Henry Freiberg 1914, Alban Köhler 1915)

Zum Thema: Morbus Köhler I und II

Morbus PerthesMorbus Perthes

Morbus Perthes, wenn es während der kindlichen Entwicklung zu einer Durchblutungsstörung des Hüftkopfes kommt. (Georg Clemens Perthes 1869-1927)

Zum Thema: Morbus Perthes

Morbus Osgood-SchlatterMorbus Osgood-Schlatter

Morbus Osgood-Schlatter, wenn es zu einer Entzündung am Knochen und Knorpel des Schienbeinkopfes kommt (Robert B. Osgood, 1873-1956 und Carl Schlatter, 1864–1934).

Zum Thema: Morbus Osgood-Schlatter

Morbus ScheuermannMorbus Scheuermann

Morbus Scheuermann, wenn es aufgrund einer Wachstumsstörung zu einer lebenslangen verstärkten Krümmung der Brustwirbelsäule (Hyperkyphose) kommt. Holger W. Scheuermann (1877-1960)

Zum Thema: Morbus Scheuermann

Für Ärzte

Für Ärzte

Für MedizinerDu bist Arzt
oder
Medizinstudent?
Für Ärzte Aseptische Knochennekrose
und kennst Dich aus zum Thema Aseptische Knochennekrose?

Behalte Dein Wissen nicht für Dich!
Dein Wissen

Erfahrung

ErfahrungberichteDeine Erfahrung
hilft!
SafetyICon Erfahrungsbericht
Du möchtest Deine Erfahrung zum Thema Aseptische Knochennekrose mit anderen Menschen teilen?
ICD CodesICD-10M87.-
ICD-10-Code Aseptische Knochennekrose
International statistical classifikation of diseases

Der ICD code ist ein weltweit anerkanntes, einheitliches System zur Klassifikation von Diagnosen.
Autor
Tobias Kasprak
Diplom - Sportwissenschaftler
Autor

Tobias Kasprak studierte Sportwissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Mit seinem Partner Nicolas Gumpert betreibt er das medizinische Portal Dr-Gumpert.de.

Instagram Tobias Kasprak
Docset Icon

Hinweis!
Informationen aus dem Internet ersetzen niemals einen Arztbesuch. Maßnahmen zur Behandlung oder der Einsatz von Arzneimitteln können immer nur als allgemeine Informationen angesehen werden. Erkrankungen verlaufen sehr oft unterschiedlich und bedürfen einer individuellen Behandlung.
Wenn es um Deine Gesundheit geht, wende Dich bitte immer an Deinen Arzt!
Wenn wir vom Arzt sprechen, meinen wir selbstverständlich auch die Ärztin.

Fragen | Kritik
Docset Tobias Kasprak
Instagram Tobias KaspraklinkedInMail to Tobias Kasprak
Tobias Kasprak

© Copyright 2024 Docset - Vielen Dank ;-)
Geschichte der Medzin

BilderstellungUnsere BilderBildererstellung DocsetUnsere Bilder sind unser Markenzeichen.
Alle Bilder werden in liebevoller Handarbeit gezeichnet.
Unsere Philosophiemedicine meets sports Medizin trifft Sport.
Unser Ziel ist es, Medizin einfach und visuell darzustellen und neben der klassischen Therapie dem Betroffenen aktive Maßnahmen zur Behandlung aufzuzeigen. Aus diesem Grund arbeiten Mediziner, Sportwissenschaftler & Physiotherapeuten gemeinsam an Trainingskonzepten.
- Hinweis Affiliate Link -Vielen Dank

Wir suchen immer passende Produkte zum Thema.
Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir dafür eine Provision und können somit die Seite finanzieren.

Du zahlst natürlich keinen Aufpreis auf das Produkt.

Vielen Dank!